Bergstr. 33 . D-86911 Diessen-Obermühlhausen . Tel +49-8196-934100 . Fax +49-8196-7005

Die Technik der Windrichtungsmessung



Die Windrichtung wird durch den Windpfeil erfasst. Die Umwandlung in eine messbare elektrische Größe erfolgt durch ein Präzisionspotentiometer. Dieses Leichtlaufpotentiometer ist über eine Feder mit dem Windpfeil verbunden. Die Übertragung mittels Feder hat den Vorteil, dass keine Verspannungen und Vibrationen auf das Potentiometer übertragen werden. Das verursacht weniger Reibung und damit leichteres Ansprechen bei geringstem Wind.

Windrichtungssensor



Der Sensor misst die Windrichtung und vorherrschende Richtung horizontaler Luftströmungen.´
  • Messbereich: 0 bis 360 Grad
  • Auflösung: 0, 1 Grad
  • Genauigkeit +/-5 Grad
  • Ansprechen: ab 0,5 m/s
  • Temperaturbereich: -40 bis +60 Grad C
  • Einsatzbereich 0 bis 150 km/h
  • Versorgung 12-15 V, 70 mA bei 12 V

interner Datenlogger für 16.384 unkomprimierte Datensätze, Speicherintervall von 2 sec bis 36 Stunden, Auswertsoftware für MSDOS® und Windows95® / 98 / ME / 2000 / NT / XP,VISTA



Die Technik der Windgeschwindigkeitsmessung



Der Schalenstern wird durch den Wind in Rotation gebracht. Dadurch wirdein im Gehäuse an einer Welle asymmetrisch montierter Dauermagnet an einem Magnetsensor vorbeigeführt. Bei jeder Umdrehung sendet der Dauermagnet einen Puls. Die daraus resultierende Frequenz ist ein Maß für die Windgeschwindigkeit. Diese wird vom Microcontroller ausgewertet und über die Schnittstelle ausgegeben.

Windgeschwindigkeitssensor



Der Sensor misst Windgeschwindigkeit, Spitze und Durchschnitt horizontaler Luftströmungen.
  • Messbereich: 0 bis 150 km/h
  • Auflösung: 0, 1 km/h
  • Genauigkeit +/-2,5 km/h
  • Ansprechen: ab 0,5 m/s
  • Temperaturbereich: -40 bis +60 Grad C
  • Einsatzbereich 0 bis 150 km/h
  • Versorgung 9-18 V, 70 mA bei 12 V

interner Datenlogger für 13.107 unkomprimierte Datensätze, Speicherintervall von 2 sec bis 36 Stunden, serielle Schnittstelle, max. 100 m (RS422 bis zu 1000 m) zwischen Sensor und Computer, inkl. Auswertsoftware für MSDOS® und Windows95® / 98 / ME / 2000 / NT / XP,VISTA



zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 weiter

ATS-MFT 770


Neue Generation Multifunktionstestsystem für Incircuit- und Funktionstest von elektronischen Flachbaugruppen, Modulen und Geräten


> lesen Sie mehr

Suche

Suchbegriff

Angebotserstellung

Ihre Angebotserstellung ist leer

Kunden-Login

Ihr Benutzername
Ihr Passwort:



> Registrieren
> Passwort vergessen